VENEZUELA - LÄNDERINFORMATION

Hero_UN0304104

© UNICEF

Venezuela steckt in einer schweren humanitären Krise. Mehr als vier Millionen Venezolaner haben ihr Land verlassen – sie fliehen vor Hunger und Gewalt. Familien können nicht mehr genug zu essen oder trinken kaufen. Viele Kinder sind mangelernährt. Die Versorgung mit Wasser und Medizin ist zusammengebrochen.

Gemeinsam mit UNICEF kümmern wir uns darum, dass die Kinder aus Venezuela geschützt sind und Hilfe erhalten. Beispielsweise müssen über eine Million Kinder unter fünf Jahren gegen Masern geimpft werden. Mehr als vier Millionen Menschen brauchen eine sichere Trinkwasserversorgung. Und Tausende Kinder werden bereits gegen Mangelernährung behandelt – sie brauchen weiter unsere Unterstützung.

Auch 2020 bleibt die Situation in Venezuela und den Nachbarländern herausfordernd – denn die immense Notlage hat sich zuletzt weiter verschlechtert. Allein in diesem Jahr werden voraussichtlich über 1,9 Millionen Kinder, die in die Nachbarländer geflohen sind, sowie 3,2 Millionen Kinder in Venezuela selbst auf Hilfe angewiesen sein.

UN0326766

© UNICEF

Doch gemeinsam haben wir bereits viel erreicht. Hier einige Beispiele wie Ihre Spenden wirken:

  • Gesundheit: Im Rahmen einer großangelegten Entwurmungskampagne konnte UNICEF mehr als 1,3 Millionen Kinder versorgen. Über 870.000 Kinder erhielten Informationen zu wichtigen Hygienemaßnahmen.
  • Ernährung: Die Teams vor Ort wurden mit weiterer Ausrüstung ausgestattet, um im Kampf gegen Mangelernährung besser agieren zu können. Zudem wurden wichtige Informationslücken geschlossen, um auch beispielsweise entlegene Regionen zu erreichen.
  • Wasser-, Hygiene- und Sanitärleistungen (W.A.S.H.): In verschiedenen Regionen Venezuelas sichert UNICEF die Wasserversorgung mit Tankwagen. Auch die Reparatur der Versorgungssysteme gehört zu unseren Aufgaben.
  • Bildung: Über 20.000 Kinder profitierten in allein vier Bundesstaaten von Bildungsprogrammen. In Miranda konnten über 7.600 Kinder am Ernährungsprogramm ihrer Schule teilnehmen.
  • Kinderschutz: Fast 3.000 Kinder erhielten durch UNICEF psychologische Betreuung an sogenannten kinderfreundlichen Orten. Tausende wurden über die Risiken von Gewalt und Familientrennung aufgeklärt. 

VENEZUELA IN ZAHLEN

Hauptstadt: Caracas

Bevölkerung: ca. 28,6 Millionen

Landessprache: Spanisch, 31 indigene Sprachen

Religion: überwiegend Christentum, auch Spiritismus

Unabhängigkeit: 5. Juli 1811 (1821 von Spanien anerkannt)

Ausnahmezustand im Land herrscht seit 2016. Es gibt Stromausfälle, Störungen im Mobilfunk, der Wasser- und Lebensmittelversorgung. Immer wieder kommt es zu teilweise gewaltsamen Protesten und Demonstrationen. Die gesamte Wirtschaft und medizinische Versorgung leidet unter dem Notstand.

(Venezuela in Zahlen, Quelle: Botschaft Venezuela; Auswärtiges Amt)