VENEZUELA

LÄNDERINFORMATION

Venezuela steckt in einer langanhaltenden humanitären Krise. Mehrere Millionen Venezolaner haben ihr Land verlassen – sie fliehen vor Hunger und Gewalt. Familien können durch die starke Inflation nicht mehr genug zu essen oder trinken kaufen. Viele Kinder sind mangelernährt. Die Corona-Pandemie hat die Gesundheits- und Bildungssituation nochmal extrem verschärft.

© UNICEF/UNI347496/Urdaneta

Die Corona-Pandemie verschärft die Gesundheits- und Bildungssituation in Venezuela.
© UNICEF/UNI347496/Urdaneta

Gemeinsam mit UNICEF kümmern wir uns darum, dass die Kinder aus Venezuela geschützt sind und Hilfe erhalten. Die Lebensumstände sind desaströs, über drei Millionen Kinder sind auf humanitäre Hilfe angewiesen: Es mangelt an Medikamenten, Lebensmitteln, Benzin und Gas zum Kochen. Krankheiten wie die Masern – die man mit einer Impfung vermeiden könnte – sind wieder auf dem Vormarsch. 

Mehrere Millionen Menschen benötigen Zugang zu sicherem Trinkwasser. Durch die unzuverlässige Strom- und Internetversorgung ist Homeschooling erschwert.

Gemeinsam mit UNICEF schützen wir die Kinder in Venezuela. Mit Ihrer Spende können wir viel bewirken:

  • Mit 41 Euro können wir 50.000 Liter sauberes Trinkwasser zur Verfügung stellen.
  • Für 39 Euro verteilen wir 100 Schulhefte zum Lernen an Mädchen und Jungen.
  • Mit 76 Euro stellen wir 620 Dosen Tetanus-Impfstoff zum Schutz von Familien bereit.
  • Als UNICEF-Pate finanzieren Sie mit 29 Euro monatlich die nahrhafte Erdnusspaste für ein mangelernährtes Kind einen ganzen Monat.

VENEZUELA IN ZAHLEN

Hauptstadt: Caracas

Bevölkerung: ca. 28,6 Millionen

Landessprache: Spanisch, 31 indigene Sprachen

Religion: überwiegend Christentum, auch Spiritismus

Unabhängigkeit: 5. Juli 1811 (1821 von Spanien anerkannt)

Ausnahmezustand im Land herrscht seit 2016. Es gibt Stromausfälle, Störungen im Mobilfunk, der Wasser- und Lebensmittelversorgung. Immer wieder kommt es zu teilweise gewaltsamen Protesten und Demonstrationen. Die gesamte Wirtschaft und medizinische Versorgung leidet unter dem Notstand.

(Venezuela in Zahlen, Quelle: Botschaft Venezuela; Auswärtiges Amt)