GEMEINSAM STARK: STIFTUNG UNITED INTERNET FOR UNICEF

Mittwoch, 23. November 2016, 09:57 Uhr von Susanne Stocker 0 Kommentare
UI for UNICEF - gemeinsam stark

Seit 10 Jahren setzt sich die Stiftung United Internet for UNICEF weltweit für Kinder ein.
© UNICEF

10 Jahre Stiftung United Internet for UNICEF – noch immer befinden wir uns in unserem Jubiläumsjahr. Wir blicken freudig darauf zurück, was wir bereits geschafft haben und sind hoch motiviert für die nächsten Aufgaben.

10 Jahre in denen wir gemeinsam mit dem Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen 35 Millionen Euro gesammelt haben, um Kindern in Notlagen zu helfen. Doch was wäre eigentlich gewesen, wenn Tessa Page, die heutige Vorstandsvorsitzende, und Ralph Dommermuth, Gründer und Vorstandsvorsitzender der United Internet AG, die Stiftung nicht ins Leben gerufen hätten?

Fest steht: Wir hätten Sie, unsere großartigen Spender und Unterstützer, nie kennengelernt und nicht 35 Millionen Euro zu 100 Prozent an UNICEF weitergeben können. Über 11.000 Paten, die einen regelmäßigen Beitrag für Kinder in Not leisten, würden sich nicht für unsere Stiftung einsetzen. Tausenden Kindern würde es schlechter gehen.

Wagen wir hierzu ein einfaches Rechenbeispiel: 2013 konnten wir für die Opfer der Naturkatastrophe auf den Philippinen knapp sieben Millionen Euro sammeln. Der Taifun Haiyan hatte allein in der Stadt Tacloban bis zu 25.000 Menschen in den Tod gerissen. Mehr als 14 Millionen Menschen waren von der Naturkatastrophe betroffen – davon sieben Millionen Kinder.

Tausenden Kindern konnte geholfen werden

© UI for UNICEF

Was ist nun nach solchen Katastrophen besonders wichtig? Ein Faktor sind Impfungen wie beispielsweise gegen Masern, damit sich hochinfektiöse Krankheiten nicht ausbreiten. Masern sind sehr ansteckend und haben vor allem in Notunterkünften leichtes Spiel. Bei geschwächten Kindern verläuft die Infektion oft tödlich.

Auch ist verschmutztes Trinkwasser ein schwerwiegendes Problem nach Naturkatastrophen. Durchfallerkrankungen wie Cholera greifen dadurch extrem schnell um sich, führen zu Flüssigkeitsverlust und unbehandelt häufig zum Tod. Daher ist eine sichere Versorgung mit sauberem Wasser lebensnotwendig.

Als weiterer Faktor kommt hinzu, dass in Krisenregionen oftmals eine Unterversorgung mit Vitaminen und Mineralien auftritt oder Kinder unterernährt sind. Mikronährstoff-Pulver hilft dabei, Kinder vor gefährlichen Mangelerscheinungen zu schützen und ihr Immunsystem zu stärken. Nahrhafte Erdnusspaste kräftigt die Abwehrkräfte und beugt Untergewicht vor.

Ohne unsere gemeinsame Hilfe hätten Tausende Kinder nicht versorgt werden können. 35 Millionen Euro wären nicht direkt wohltätigen Zwecken zugutegekommen. Umfassende Maßnahmen, um Kindern ein gesundes Aufwachsen ohne Angst zu ermöglichen, hätten nicht ergriffen werden können. Unsere Gemeinschaft hat viele Kinderleben bereits gerettet, die Zukunftsperspektiven von Hunderttausenden Kindern und deren Familien positiv beeinflusst und verändert. Nur mit der Gemeinschaft der Stiftung United Internet for UNICEF ist das in diesem Ausmaß möglich.

KOMMENTAR SCHREIBEN

Herzlich Willkommen im Stiftungs-Blog!

Wir verarbeiten Ihre Daten mit Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 f DSGVO, damit Sie einen Kommentar hinterlassen können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Für ein faires Miteinander beachten Sie bitte die Verhaltensregeln.
*Pflichtfeld