DOPPELTE FREUDE ZUM NIKOLAUSTAG!

Dienstag, 4. Dezember 2018, 00:00 Uhr von Tessa Page 0 Kommentare
Neuer Inhalt (1)

© UNICEF

Der heilige Nikolaus wird bis heute als Schutzpatron der Kinder verehrt. Er hat Kindern und Armen in der Not stets geholfen. Noch immer erinnern sich die Menschen an seine guten Taten: Eines Tages – so erzählt es die Legende – hörte Bischof Nikolaus, dass in seiner Stadt alle Menschen großen Hunger leiden müssen – auch die Kinder.

Er rief seine Helfer und sagte zu ihnen: „Bringt mir die Früchte eurer Gärten und die Früchte eurer Felder, damit wir den Hunger der Kinder in dieser Stadt stillen können.“ Damit wurden Körbe voller Äpfel und Nüsse, sowie Honigkuchen, die die Frauen gebacken hatten, gesammelt.

UN0149874

Wenn wir dieses Jahr Nikolaus feiern, denken wir nicht nur an unsere eigenen Kinder, sondern auch an die notleidenden Kinder überall auf der Welt – ganz im Sinne von St. Nikolaus.

Es ist einfach, in den Geschenkewahnsinn hineingezogen zu werden. Wie wäre es, wenn die Geschenke an Nikolaus wirklich nur in den Schuh oder Stiefel passen würden?

Box_Verdopplung

Oder schenken Sie eine UNICEF-Spende. Dieses Nikolausgeschenk lässt auch unsere Kinder als mitfühlende, verantwortungsvolle Mitmenschen heranwachsen – die Empathie des heiligen Nikolaus als Vorbild.

Als UNICEF-Pate helfen Sie UNICEF täglich dabei, den notleidenden Kindern auf dieser Welt als nachhaltiger und zuverlässiger Partner zur Seite zu stehen.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

KOMMENTAR SCHREIBEN

Herzlich Willkommen im Stiftungs-Blog!

Wir verarbeiten Ihre Daten mit Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 f DSGVO, damit Sie einen Kommentar hinterlassen können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Für ein faires Miteinander beachten Sie bitte die Verhaltensregeln.
*Pflichtfeld