Aufmacherbild_Muttertagtag 2016

ÜBER DIE STIFTUNG

Die Stiftung United Internet for UNICEF wurde im September 2006 gegründet. Sie ist eine selbstständige, rechtsfähige Stiftung des deutschen bürgerlichen Rechts. Die Stiftung unterstützt in erster Linie Projekte von UNICEF, dem Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen: Aus dem breiten Spektrum der von UNICEF behandelten Themen werden gezielt Projekte ausgewählt und auf den Webseiten der United-Internet- Gruppe vorgestellt, um möglichst viele „SpenderInnen“ zu gewinnen.


„Wir sind sehr glücklich, dass wir in der vergleichsweise kurzen Zeit des Bestehens der Stiftung bereits 30,5 Millionen Euro Spendengelder und rund 12.000 aktive UNICEF-Paten über die Onlineportale von 1&1, GMX und WEB.DE gewonnen haben“, berichtet Tessa Page, Vorstandsvorsitzende der Stiftung. Alle Spenden werden zu 100% an UNICEF weitergeleitet.

Scheckübergabe

Tess Page, Vorsitzende der Stiftung United Internet for UNICEF, Ann-Kathrin Linsenhoff, Vorstand UNICEF Deutschland, Ralph Dommermuth, Vorstandsvorsitzender der United Internet AG.

UNICEF Deutschland verdankt United Internet for UNICEF Außerordentliches. Seit 2006 werden die Nutzer der Portale web.de, gmx und 1&1 über UNICEF-Programme informiert – und Millionen folgten den Spendenaufrufen mit Begeisterung. Jüngstes Beispiel ist die Nothilfe für die Philippinen nach dem verheerenden Taifun. Dafür kamen sieben Millionen Euro zusammen - United Internet hatte bis Ende November 2014 eingehende Spenden bis zu einem Betrag von je 1.000 Euro verdoppelt. Insgesamt wurde in den letzten Jahren die beeindruckende Summe von 26,5 Millionen Euro an Spendengeldern für UNICEF eingeworben, einen symbolischen Scheck in dieser Höhe nahm Ann-Kathrin Linsenhoff in Montabaur in Empfang.

Tess Page, Vorstandsvorsitzende der Stiftung, sagte anlässlich der Scheckübergabe: "Ich danke den Usern von 1&1, WEB.DE und GMX sehr herzlich für Ihre großzügige Unterstützung. Ihre Spenden sind sehr wichtig, damit UNICEF weltweit Kindern in Not helfen kann - nach Naturkatastrophen wie dem schweren Erdbeben in Haiti, aber auch langfristig, zum Beispiel um arbeitende Kinder in die Schule zu bringen. Besonders wichtig ist die verlässliche Unterstützung der UNICEF-Paten, die United Internet for UNICEF mit einem regelmäßigen Beitrag unterstützen. So können wir wirksam helfen - deshalb nochmals Danke an alle Spender und Unterstützer."

Kindern weltweit ein gesundes und sicheres Aufwachsen zu ermöglichen ist eine der wichtigsten Investitionen in die Zukunft. Teilen Sie mit uns diesen Stiftungsgedanken und unterstützen Sie die Arbeit von UNICEF. Spenden Sie für ein ausgewähltes Projekt - oder besser noch: Werden Sie UNICEF-Pate und helfen Sie dauerhaft und nachhaltig!

Aufmacherbild_Stiftung auf Social Media

Folgen Sie uns

Facebook, Twitter, Instagram: United Internet for UNICEF auf Social Media

Folgen Sie uns